RSS

Schlagwort-Archive: Waren

Stuttgart 21- Winfried Kretschmann und seine „direkte Demokratie“

Grüner Wahlkampf ist heute wie schon in den Gründerjahren
geprägt von einer Haltung „erst mal sind wir Dagegen“

Waren sie am Anfang gegen alles und nichts  haben die Grünen gelernt die Sorgen und Nöte der Menschen als Wahlkampfprogramm für sich zu nutzen. Will der Potenzielle Wähler etwas nicht

wird es umgehend zum erklärten Ziel dieser Truppe

„Grün ist auch Dagegen.“
 Aber…

Ob beim Kosovokrieg, bei der Umsetzung der Hartz-Reformen oder beim Streit um das Hamburger Kohlekraftwerk Moorburg – oft genug haben die Grünen schon gezeigt, dass bloßes dagegen sein nichts bedeuten muss.

Grüne Politik ist erwachsen geworden
man hat endgültig begriffen die eigene Macht zu nutzen,
um doch etwas anderes  durchzusetzen, wenn man dann regiert.

Wir sind dagegen Wahlsieger
der erste Grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Am 08.12.10 in einem Gespräch mit gruene.de nach dem Schlichterspruch zu Stuttgart 21
 
„Wir sehen weiterhin keinen triftigen Grund dafür, dass Stuttgart 21 jetzt gebaut werden soll“, sagt Winfried Kretschmann. „K21 ist die bessere Alternative.“ Der Stresstest, eine alte Forderung der S21-Gegner, müsse jetzt belegen, dass die anvisierte 30-prozentige Leistungssteigerung des Bahnhofsknotens Stuttgart mit der bisherigen Planung realisiert werden könne.
Winfried Kretschmann geht nicht davon aus, dass Stuttgart 21 diesen Stresstest bestehen wird.

Read the rest of this entry »

Werbeanzeigen
 
 

Schlagwörter: , , ,

Hartz 4- muss durchgepeitscht werden- die Schwarz-Gelbe Angst-wenn Richter über Hartz IV entscheiden

Coat of arms of the Federal Republic of Germany.

UNWICHTIGE SEHT ES EIN EUER ELEND IST UNSER REICHTUM

Die heimlichen Kürzungen müssen durchgepeitscht werden sonst kommt womöglich die Wahrheit ans Licht denn

„Dann gilt Richterrecht“

Diese Woche entscheidet der Bundesrat über neue Hartz-IV-Sätze.

Lehnt er sie ab, können Sozialgerichte die Höhe festlegen.

diese müssen und werden sich den Tatsächlichen Bedarf mit Hilfe

von Tatsächlich Unabhängigen Gutachtern vorrechnen lassen

Das kann und will die Schwartz Gelbe Lobby-ReGIERung um keinen Preis riskieren

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: