RSS

Schlagwort-Archive: Russin

„Sozialpornos“ fürs abgehängte Prekariat

„Sozialpornos“ fürs  abgehängte Prekariat 

Zuschauer des kaputten Lebens

Die Botschaft laut  Drehbuch

„Anderen geht’s noch schlechter“

Sie heißen „Verdachtsfälle“, „Familien im Brennpunkt“
oder „Die Schulermittler“ und ziehen jeden Nachmittag
ein bis zwei Millionen Zuschauer an.
Sie kommen als Dokusoaps daher, so heißt das TV-Format,
das authentische Problemfälle dokumentiert und sie mit Spielszenen abmischt.

Nur wer beim Abspann genau hinsieht, kann die kleine Zeile lesen:
„Alle handelnden Personen sind frei erfunden“.

Die neue Erfindung des kommerziellen Fernsehens heißt: „Scripted Reality“:
Wirklichkeit nach Drehbuch?

Aber welche Wirklichkeit wird hier gezeigt?

– Erkundungen in einer medialen Parallelwelt.

Read the rest of this entry »

Werbeanzeigen
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: