RSS

Schlagwort-Archive: Online Communities

Facebook: Eine Pinnwand für 15.000 Euro

Disney's Donald Duck

Image via Wikipedia

Urheberrechtsverletzungen bei Facebook:
Sorglose Nutzer sozialer Netzwerke sind sich oft nicht bewusst, dass sie massiv Urheberrechte verletzen. Medienrechtsexperten fürchten bereits die nächste Abmahnwelle.

Die Idee war ganz putzig. Doch wer ihr folgte, konnte sich strafbar machen. Vor einigen Monaten verabredeten sich tausende Facebook-Nutzer dazu, ihr Profilbild gegen eine geliebte Comicfigur auszutauschen, um so ihre Kindheit wieder aufleben zu lassen. Fortan wimmelte das Netzwerk nur so vor gezeichneten Konterfeis von Donald Duck bis Supermann. Und es wären wohl noch mehr Nutzer auf den Zug aufgesprungen, wenn nicht schon damals heftig darüber diskutiert worden wäre, ob diese Aktion überhaupt legal ist. Sie ist es nicht.

Die von einigen Nutzern befürchtete Welle von Abmahnungen wegen Urheberrechtsverstößen blieb zwar aus. Doch Medienrechtler sind in Sorge, dass spezialisierte Anwälte schon bald gezielt Jagd auf solche Rechtsbrüche machen werden. Mit Schrecken registrieren sie, wie unbekümmert sich Internetnutzer im Netz bewegen und dabei täglich Rechtsverstöße und – wenn Vorsatz nachgewiesen werden kann – sogar Straftaten begehen. „Eine typische Facebook-Pinnwand ist für Abmahnanwälte bis zu 15.000 Euro wert“, sagt Christian Solmecke, Rechtsanwalt der Kölner Kanzlei Wilde Beuger Solmecke. Read the rest of this entry »

Werbeanzeigen
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. August 2011 in Gastbeitrag, Internet, Mix, News

 

Schlagwörter: , , , , ,

Hoffnung für Menowin Fröhlich?

Da könnte Superstar Menowin Fröhlich noch einmal Glück gehabt haben, mehr Glück als Verstand.Wie aus Justizkreisen verlautet(?), stehen die Chancen für sein Gnadengesuch sehr gut. Trotz fortlaufendem Verstoß gegen die Bewährungsauflagen, was zum Widerruf der Bewährung führte, erwägt der Gnadenbeauftragte eine positive Entscheidung?

Menowin müsste dann nicht für ein knappes Jahr erneut ins Gefängnis, sondern neue Bewährungszeit. Würde sie verlängert und  kämen neue Bewährungsauflagen dazu? Es wird allerdings von der Justiz erwartet, daß Menowin Fröhlich sich dieses Mal an alle Auflagen hält, auch wenn es ihm schwer fallen sollte.

Am vergangenen Donnerstag hatte offensichtlich bei Freunden eine kleine Jam Session eingelegt und dort sang Menowin einige Songs, während der DSDS-Vize von 2010 sang wurde er gefilmt. Das Video wurde zwischenzeitlich bei Facebook von einer Userin veröffentlicht. Das Video von Menowins kleiner Jam Session kann man hier sehen. Leider lässt sich das Video hier nicht direkt einbinden, daher müsst Ihr  rüber nach Facebook klicken.

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Assange löst in Schweden eine Sex-Debatte aus

Julian Assange

Image by Poster Boy NYC via Flickr

Schweden erlebt seine zweite sexuelle Revolution:

Plötzlich offenbaren sich bislang

anonyme Opfer von sexueller Gewalt.

Schweden erlebt seine zweite sexuelle Revolution. Ausgerechnet der Fall des Wikileaks-Gründers Julian Assange, dem die schwedische Staatsanwaltschaft sexuelle Belästigung zweier Frauen zur Last legt, hat es vermocht, eine nationale Debatte loszutreten.

Bekannte und unbekannte Schwedinnen und Schweden bekennen plötzlich, sexuell ausgenutzt worden zu sein. Auf Twitter, im Internet und den großen Medien erzählen sie, was sie bisher verschwiegen haben. Unter dem Stichwort „Prataomdet“ (Sprichdrüber) hat sich eine Kampagne entwickelt, vergleichbar der Aktion „Wir haben abgetrieben“, die 1971 Titel der deutschen Illustrierten „stern“ war und letztlich zur Legalisierung der Abtreibung beitrug.

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: