RSS

Schlagwort-Archive: Julian Assange

Wikileaks: Staatsfeind oder Geheimdienst des Volkes?

Visualization of the various routes through a ...

Transparenz?

Ist Wikileaks die Zukunft

des investigativen Journalismus –

oder die gefährlichste Seite im Internet?

Die Chronik der Wikileaks-Affäre liest sich wie ein Hackerkrimi aus der Cyberwelt. Geheime Dokumente lösen internationale Verwicklungen aus, der Kopf des Ganzen wird in undurchsichtige Anklagen wegen sexueller Belästigung verwickelt, die Großmächte versuchen verunsichert und hilflos auf die Angriffe aus dem Netz zu reagieren. Und doch ist Wikileaks keine Science-Fiction, sondern ganz und gar real. Wikileaks ist ein Internetphänomen, das zu groß und zu präsent ist, um es zu reglementieren, geschweige denn zu verbieten. Die Affäre begann im November 2010, als die ersten von über einer Viertelmillion vertraulicher Depeschen US-amerikanischer Botschaften ins Internet gestellt wurden. Wer bis dato nichts von Wikileaks wusste, weiß nun: Irgendwo in den Weiten des Netzes gibt es eine Seite, vor der selbst die Regierungsmannschaften der Weltmächte zittern.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , ,

Das Opfer von Wikileaks: Bradley Manning

Während Julian Assange zur Ikone einer ganzen Generation wird,
sitzt Bradley Manning seit über 240 Tagen in Isolationshaft.

20 Fakten über den Mann,

der Wikileaks die Geheimdokumente zuspielte

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: