RSS

Schlagwort-Archive: Gauck

Joachim Gauck- Von wegen Vertrauen!

wer verlangt schon Zukunft von einem 72-Jährigen

Er ist ein Prediger. Er ist zuständig fürs Erbauliche.

Bis zu welchen Absurditäten er das treiben kann, war schon vor ein paar Tagen zu beobachten. „Was für ein schöner Sonntag!“, rief er nach seiner Wahl aus. Er zitierte damit den Titel eines der großen Bücher des zwanzigsten Jahrhunderts.

Bei Jorge Semprun ist das der sarkastische Satz eines KZ-Insassen, der an einem Dezembersonntag vor die Baracke tritt und sieht, wie der Schnee im Licht der Scheinwerfer herabwirbelt. Bei Gauck wird dieser bitterböse Satz, von dem der Autor schreibt, der Mann hätte eben so gut „Scheiße“ sagen können, ins nur Affirmative gewendet. Es ist ein Satz, in dessen scheinbar strahlendem Licht, der Wahlsieger glaubt sonnen zu können.

Gauck steht nicht für mehr Demokratie in gesellschaftspolitischen Zusammenhängen sondern für den Erhalt der Systemdominanz. Er gehört zu den Kirchengeistern die im Sinne des verhängnisvollsten EKD Beschlusses Nachkriegsdeutschlands das Recht auf gewaltsamen Wiederstand gegen den Deutschen-Staat aus religiösen Gründen verneinte und kurz danach genau von diesem (bzw. der internationalen Androhung von Gewalt) mit der Abschaffung der DDR profitierte.

Doch wer ist dieser Joachim Gauck eigentlich, der stets als DER DDR-Bürgerrechtler, Demokratielehrer, Freiheitskämpfer und Stasijäger verkauft wird? Read the rest of this entry »

Werbeanzeigen
 

Schlagwörter: , , , , ,

Joachim Gauck – Die sozialen Kälte wird Bundespräsident

Kandidat der Herzen? oder  ein Theologe der Herzlosigkeit

Ein „Kandidat der Herzen“, wie es bereits  im Frühsommer 2010 von den Medien hieß soll nach Auffassung der Politik, Wulffs Nachfolge antreten:

Na was für ein Zufall

Na was für ein Zufall

Schwarz-Gelb schlägt gemeinsam mit SPD und Grünen Joachim Gauck für das Amt des Bundespräsidenten vor….Die Mitglieder der Bundesversammlung müssen nur noch anreisen.Sie haben beim Wählen aber  keine Wahl. Gauck ist von den Parteien bereits „ausgewählt“. Die sogenannte „Wahl des Bundespräsidenten“ ist nur noch eine Farce….

Tatsächlich „Kandidat der Herzen“? Wäre Joachim Gauck ein solcher Bundespräsident? Wäre Gauck eine der arte Lichtgestalt? Wäre Gauck der Kandidat der Herzen, der Präsident aller, wäre er der aufrechte, lautere, zutiefst menschliche Mensch weit über allem Partei Gezänk?

Nein, Joachim Gauck ist ein solcher Bundespräsident nicht.

Was Christian Wulff nicht zuwege brachte, das wird  Joachim Gauck bei vielen Menschen hierzulande durchaus glücken: sozialspalterisches Gedankengut hineintragen in unser Land, zutiefst verrohenden Denken, eine Propaganda völliger Mitleidlosigkeit.

Als der  „wahren Demokratielehrer“…

wird  er die Bürgerinnen und Bürger davon „überzeugen“ wollen, dass der Abbau unseres Sozialstaates, dass insbesondere Hartz-IV, diese staatlich betriebene Verelendung von Millionen Menschen in der Bundesrepublik, doch eigentlich eine prima Sache sei.

Dazu einige Beispiele, mit welch Segenssprüchen Ex-Pfarrer Gauck diese alltäglich praktizierte Menschenverachtung namens Hartz-IV seit Jahren verbreitet: Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: