RSS

Schlagwort-Archive: Extradition

Ermittlungen gegen Assange-ursprünglich nicht angezeigt

Julian ASSANGE arrested . Wikileaks

Image by Abode of Chaos via Flickr

Bei den Vorwürfen gegen Wikileaks-Gründer Assange steht Aussage gegen Aussage.
Damit ist fraglich, ob es je zu einer Verurteilung kommen wird.

Eine der beiden Frauen, die Assange beschuldigen, schreibt in ihrem Blog:

„Eine gute Rache knüpft an das an, was dir angetan wurde.“

Die beiden mutmaßlichen Opfer des inhaftierten Wikileaks-Chefs Julian Assange wollten den 39-Jährigen ursprünglich nicht anzeigen. Der unter Vergewaltigungsverdacht stehende Australier sollte sich nach ihrem Willen nur auf Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen, wie mehrere Vertraute Assanges sagten.

Nachdem mehrere Versuche der Kontaktaufnahme gescheitert waren, gingen die Frauen schließlich gemeinsam zur Polizei. Seit Dienstag sitzt Assange in England in Haft.
Er hat die Vorwürfe stets bestritten.
Read the rest of this entry »

Werbeanzeigen
 
 

Schlagwörter: , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: