RSS

Schlagwort-Archive: Business

Man macht Opfer zu Tätern

Abrechnung mit dem Sozialstaat
„Der Zustand unseres Sozialstaates ist desaströs“ und „Man macht Opfer zu Tätern“

Der streitbare Sozialrichter Jürgen Borchert, den manche als „soziales Gewissen Deutschlands“ bezeichnen, geht in den Ruhestand als richter und wird wieder als Anwalt tätig werden.

Er sagt über sich selbst: „Ja, ich bin sehr zornig über diese Hartz IV Gesetze“.
Im SZ-Gespräch kritisiert er die Hartz-IV-Gesetze und erklärt, warum der Rückgang der Arbeitslosenzahlen nichts bringe. Für 2030 prognostiziert Borchert gar eine sozialpolitische Katastrophe.

Er hat es eilig – obwohl er gerade in den Ruhestand gegangen ist. Der Jurist Jürgen Borchert, 65, hat im Dezember sein Amt als Vorsitzender Richter am hessischen Landessozialgericht abgegeben. Ein Mann, der mit dem großen Etikett „Soziales Gewissen Deutschlands“ versehen wurde, den viele als „Robin Hood der Familien“ vergöttern und der maßgebliche Verfassungsbeschwerden geprägt hat, die unser Land ein klein wenig gerechter machen, hört nicht so einfach auf. Jürgen Borchert ist mit dem Zug aus Heidelberg angereist, gottseidank pünktlich – denn er hat viel zu sagen. Schnell den Laptop auf den Tisch gelegt und die gelben Karteikarten sortiert, auf der säuberlich Zahlenkolonnen von Arbeitslosigkeit bis Erziehungszeiten notiert sind. Der Mann hat eine Mission. Es kann los gehen – mit einem Resumée über das Arbeitsleben als einer der streitbarsten Sozialrichter Deutschlands und das Gefühl, manchmal im falschen System zu sein.

„Der Zustand unseres Sozialstaates ist desaströs.
Er ist an Intransparenz nicht zu überbieten“, beginnt Borchert. Beispiel Hartz IV: Das Gesetz wurde innerhalb von zehn Jahren mehr als 70 mal verändert hat. Davon einige Male tiefgreifend. Das schaffe kein Vertrauen – es führe dazu, dass die Bürger kein Rechtsbewusstsein mehr entwickelten, so der ehemalige Sozialrichter.

„Man macht Opfer zu Tätern“
ende Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Menowin Fröhlich auf Platz 4 bei Musiktipps24.com – Weihnachtscharts

Weihnachten ist nur noch einen Katzensprung entfernt, in wenigen Tagen wird (Fast) überall in Deutschland beschert. Dazu gehört eine besinnliche Stimmung und natürlich gehört dazu auch die passende Musik.

Menowin Fröhlich

war einst der Bad Boy bei DSDS, nachdem er nun eine Haftstrafe verbüßt hat, befindet sich der begnadete Sänger auf seinem Weg.
Passend dazu schickt er auch eine Weihnachtssingle ins Rennen.

Hier bei uns auf dem vierten Platz: Das Video zu seiner Weihnachtssingle “Waiting For Christmas”.

Quelle

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 19. Dezember 2011 in DSDS, Gastbeitrag, Menowin Fröhlich, News

 

Schlagwörter: , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: