RSS

GEZ abschaffen! Alle Argumente im Überblick

22 Nov
GEZ

Wer eine Empfangsgerät hat, wird schon auf irgendeine Art die Angebote des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nutzen

“Öffentlich-rechtlich” – so lautet die Bezeichnung des staatlichen Fernsehprogramms in der BRD.Ein scheinbar wenig verfänglicher Titel für ein schon seit jeher per Zwang finanziertes Angebot für Augen und Ohren, dem man sich bei Nichtnutzung jedoch entziehen konnte. Auch eine durchaus beträchtliche Anzahl an Bürgern hat gar keinen Verblödungsverstärker, alias Fernseher, mehr, die allermeisten von ihnen besitzen dagegen einen Rechner mit Internetzugang, um sich anderweitig zu informieren.

Die Regierung schiebt dem  einen Riegel vor: Ab 2013 muss jeder bezahlen, völlig egal, ob er ein Empfangsgerät besitzt oder nicht. Die Plicht für staatliche Propaganda ist schließlich für jeden Bürger gedacht.
Wer sie nicht freiwillig ansehen will, der soll sie wenigstens mit bezahlen.

GEZ abschaffen! Alle Argumente im Überblick.

 

 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: