RSS

Ein Weihnachtsteller den keiner sieht

26 Dez

Ein kleines Mädchen

vor einem Weihnachtsteller mit einfachen Keksen.

Um Armut von Kindern in Deutschland zu bekämpfen, braucht es mehr als nur einen Bildungsgutschein.

Warum viele Armut selten sehen

Die Eltern und die Kinder haben ihre Würde. Und sie haben Bewältigungsstrategien entwickelt, um nicht auf den ersten Blick als arm aufzufallen. Man sieht es nicht an der Kleidung, eher daran, welche Lebenschancen wahrgenommen werden können. Man müsste fragen, wann gab es den letzten Urlaub, wann seid ihr überhaupt mal aus eurem Umfeld  herausgekommen. Aber wer macht das schon?

Das Problem ist nicht das Gesetzeswerk von was Harz IV sich nennt. Sondern der Gedanke die Ideologie die dahinter steht. Solange diese nicht überwunden ist solange bleibt

die Menschliche Würde in diesem Land nur ein Traum für viele.

Freiheit heißt nicht, alles tun zu dürfen was wir wollen,

sondern für das was wir tun die Verantwortung zu übernehmen.

In diesem Sinne

Einen schönes und geruhsames

Weihnachtsfest allen Menschen dieser Welt

Foto: Daniel Volkmann
Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: