RSS

Datenkrake Facebook So fordern Sie Ihre Daten an (Update)

29 Sep

Datenkrake Facebook  So fordern Sie Ihre Daten an

Im schwer durchschaubaren Filz sozialer Netzwerke ist es ein erster  Schritt für mehr Transparenz, dass Facebook den „Antrag auf Herausgabe persönlicher Daten“ anbietet. Schade, dass es doch noch immer so umständlich ist, tatsächlich an die Daten zu kommen. Noch schlimmer, dass es bislang unmöglich ist, nachweisbar alle persönlich im Netzwerk hinterlegten Daten zu löschen.

Auf der Internetseite der Initiative Europe versus Facebook finden Sie eine Liste mit Daten, die Facebook über seine Nutzer speichert. Neben Geburtsdatum, Adresse, E-Mail und Telefonnummer gehören auch Bildungsstand, Familienstand, religiöse Ansichten und vieles mehr dazu.

Welche Informationen und Daten das Social Network bislang wirklich von Ihnen gesammelt hat, erfahren Sie, wenn Sie den „Antrag auf Herausgabe persönlicher Daten“ von Facebook online ausfüllen und absenden.

Dafür sollten Sie

  1. der hier verlinkten Web-App folgen. (Sieht so aus)
  2. Füllen Sie den „Antrag auf Herausgabe persönlicher Daten“ von Facebook mit Ihren echten Daten und
  3. geben Sie diese auch bei Facebook selbst wahrheitsgemäß an, falls Sie bislang einen Alias oder falsche Geburtsdaten verwendet haben sollten.
  4. Achten Sie darauf, im Feld „Deine Anschrift“ auch tatsächlich die komplette Anschrift inklusive Straße, Hausnummer, Postleitzahl usw. anzugeben.
  5. Unter Punkt „Bitte zitiere das Gesetz, wonach du Daten beanspruchst:“ geben Sie folgende Artikel an: Section 4 DPA oder Art. 12 Directive 95/46/EG !!
  6. Abschließend einen Scan oder ein Foto der Vorderseite des Personalausweises anfügen!!
  7. Setzen Sie einen Haken bei „Stimme zu„, mit dem Sie eidesstattlich erklären, dass all Ihre Angaben wahrheitsgemäß sind.

Haben Sie alle Schritte „Facebook-Antrag auf Herausgabe persönlicher Daten“ korrekt befolgt und Ihre Angaben sich als korrekt erwiesen, erhalten Sie nach einigen Tagen eine E-Mail-Bestätigung von Facebook. In frühestens 40 Tagen werden Sie dann eine CD mit (fast) allen Daten, die Facebook über Sie gespeichert hat, zugeschickt bekommen.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: