RSS

Kanzlerin Angela Merkel setzt auf Bewältigung eines Super-GAU

14 Mrz

Die Bundesregierung setzt (sitzt)

die beschlossene Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken in Deutschland für drei Monate aus.

Was soll das sein?
Was passiert dann in 3 Monaten,
wird die Laufzeitverlängerung dann wieder in Kraft gesetzt?

Das ist alles Etiketten-Schwindel aus Panik vor Wahlniederlagen.

Sie hätte auch gleich sagen können, bis die wichtigen Wahlen vorbei sind.

Verlogene politik, verlogenes pack.

"Nur nicht darüber nachdenken" wir müssen die Wahl in zwei Wochen gewinnen

Merkel sei in Gedanken bei den leidenden Menschen und dankte dem Technischen Hilfswerk für ihren unermüdlichen Einsatz. „Wir verfolgen mit unverändert großem Entsetzen die Ereignisse in Japan.“

Für die Kanzlerin steht „Sicherheit über alles“.

Sie meint damit Sichern der Macht

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die längeren Laufzeiten für die deutschen Atomkraftwerke nach der Atomkatastrophe in Japan für drei Monate aussitzen. Dann sind die wichtigen wahlen erstmal gelaufen, die schrecklichen Bilder aus unseren köpfen verschwunden und das Sommerloch erledigt ein übriges.

Dann wird klammheimlich erklärt,  „alles überprüft“

und oh wunder- es wird keinen Tsunami in Deutschland geben.

Also ran damit ans Netz.

Verlogene Politik, verlogenes Pack. 

Und allen voran

Und allen voran

Es stimmt einen fassungslos, dass in diesem Land eine Regierung derart unfähig, verantwortungslos, korrupt und dreist sein kann. Gleichzeitig macht es betroffen, dass es kein demokratisches Verfahren gibt, eine solche Regierung vor Ablauf ihrer Legislaturperiode abzuwählen bzw. abzusetzen.

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: