RSS

RTL hat die Reißleine gezogen-Nina Richel raus

10 Mrz

Nina Richel verlässt

„Deutschland sucht den Superstar“.

Wegen gesundheitlicher Bedenken darf die 17-Jährige nicht weiter an der RTL-Castingshow teilnehmen. Der dramatische Zickenkrieg mit Konkurrentin Anna-Carina Woitschack, die fiese Kritik vonDieter Bohlen, ihre darauf folgenden Zusammenbrüche und selbst die Sorge ihrer Eltern konnten die Kandidatin nicht von ihrem Ziel abbringen. Sie wollte unbedingt in der nächsten Mottoshow am Samstag wieder dabei sein. RTL hat jetzt die Reißleine gezogen und nimmt Nina zu ihrem eigenen Schutz aus dem Wettbewerb, wie auf der Sender-Homepage zu lesen ist.

Ninas Vater hatte in einem Interview mit RTL bereits gestern zu erkennen gegeben, dass er nicht begeistert von der Entscheidung seiner Tochter ist, weiterhin bei DSDS mitzumachen. Zudem wurde Nina von einem Psychologen untersucht, der von einer Rückkehr Ninas zu DSDS abgeraten hatte, wie RTL mitteilt: „Ferner weist die psychologische Untersuchung deutlich darauf hin, dass bei einer weiteren Teilnahme von Nina bei DSDS, Risiken nicht außer Acht gelassen werden dürfen.“

Kommt jetzt Marvin zurück?

Wie Anna-Carina auf den endgültigen Abschied ihrer Widersacherin reagiert hat, ist bisher nicht bekannt. Vor ein paar Tagen wünschte sie sich in einer Videobotschaft noch die Genesung und baldige Rückkehr ihrer Konkurrentin – angeblich um den Streit mit ihr endlich beizulegen. Der Zoff zwischen den beiden Streithennen war bereits vor der zweiten Mottoshow eskaliert. Zuerst erlitt Nina einen Zusammenbruch, einen Tag später brach auch Anna-Carina zusammen. Als Nina während der Show vor laufenden Kameras einen weiteren Schwächeanfall erlitt, zogen ihre Eltern die Notbremse und holten ihre Tochter nach Hause.

Wer für Nina Richel in die Show nachrückt, will RTL am Abend bekanntgeben. Als 2010 Kandidat Helmut Orosz die Show wegen Drogenvorwürfen verlassen musste, rückte der zuvor ausgeschiedene Kandidat Manuel Hoffmann nach. Deshalb ist es am wahrscheinlichsten, dass der am vergangenen Samstag rausgewählte Kandidat Marvin Cybulski eine neue Chance bekommt. Möglich wäre aber auch, dass die in der ersten Mottoshow gescheiterte Sarah Engels, die Dieter Bohlen hoch gelobt hatte, in die Show zurückkehrt. Währenddessen gibt der Sender in Bezug auf einen anderen Kandidaten Entwarnung:Pietro Lombardi wird trotz einer Verletzung am Samstag in der nächsten Mottoshow auftreten können.

Quelle: www.stern.de

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: